Deutsche Schach-Online-Liga ChessBase Deutscher Schachbund e.V.

Deutsche Schach-Online-Liga

Deutsche Schach-Online-Liga – FAQs

1. Welchen Chessbase Account benötige ich?

Die Spieler können hier einen kostenlosen Account anlegen. Dieser reicht zur Teilnahme an der DSOL aus. Im jeweiligen Account müssen Name und Vorname angegeben werden. Der Username kann frei gewählt werden und ist bei der Mannschaftsmeldung anzugeben. Sollte der Basic-Account abgelaufen sein, wird er für die Dauer des Turniers automatisch verlängert. Natürlich kann auch ein Standard- oder Premiumaccount verwendet werden.

2. Kann man den Mannschaftsführer nachträglich/vor einem Spiel ändern?

Der neue Mannschaftsführer muss sich im Online-Ergebnisdienst registrieren (Anleitung siehe Ausschreibung). Dann kann er sich vom jeweiligen Mannschaftsleiter seines Vereins als neuer Mannschaftsführer eintragen lassen.

3. Wie ist die Turnierleitung an Spielabenden erreichbar?

per E-Mail: dsol@schachbund.de
telefonisch: 030/3000-7811

bis auf Widerruf: Zoom Meeting Video-Konferenz (ab 19:00 Uhr):
https://us02web.zoom.us/j/85192871563?pwd=TWJvQnlyclhKOG9LeWJ3cUdVQ2k4QT09
Meeting-ID: 851 9287 1563
Passwort: dsol2020

4. Darf ein Spieler Partien streamen und kommentieren?

Ein Spieler darf sich während seiner laufenden Partie ausschließlich dieser widmen. Er darf insbesondere keine Hilfsmittel (Engine, …) benutzen, keine Chats (mit Ausnahme des Chats im ChessBase-Turnierraum) nutzen sowie keine Audio- oder Videostreams verfolgen. Für einen Spieler ist aber das Streamen (Audio & Video) seiner eigenen Partie erlaubt.

5. Darf der Mannschaftsführer bei Remisangeboten gefragt werden?

Wie bei normalen Mannschaftskämpfen darf der Mannschaftsführer zur Annahme / Ablehnung eines Remisangebots oder zur Abgabe eines solchen raten. Er darf dabei über den aktuellen Spielstand Auskunft geben, aber keine Einschätzung laufender Partien äußern. Hierzu ist die Chat-Funktion zu nutzen.

6. Kann ein Mannschaftsführer auch mehrere Mannschaften betreuen?

Ein registrierter Mannschaftsführer kann für mehrere Mannschaften seines Vereins zuständig sein. Er muss auch in keiner dieser Mannschaften als Spieler gemeldet sein. Da der Mannschaftsführer die Heimspiele seiner Mannschaft starten muss, muss er entsprechend mehrere Instanzen des Tools mit unterschiedlichen Benutzerkennungen starten.

7. Wie kann man einen stellvertretenden Mannschaftsführer eintragen?

Sowohl der Mannschaftsführer als auch sein Stellvertreter müssen sich registrieren (siehe Beschreibung im Anhang zur Ausschreibung). Alle registrierten Benutzer eines Vereins können die Meldung des Vereins aufrufen und in den unten abgebildeten Feldern Mannschaftsführer und Vertreter aus der Gruppe der registrierten Personen dieses Vereins festlegen:

ChessBase Account

8. Wie trage ich den "realen Namen" in meinem ChessBase Account ein?

chessbase.de öffnen

mit dem User Account einloggen (oben rechts auf der CB-Seite)

auf den Account und dann auf "Benutzerdaten ändern" klicken

es erscheint der folgende Screen und hier sind Vor- und Nachname so einzutragen, wie die Daten beim DSB gemeldet sind.

ChessBase Account

9. Welche speziellen Remis-Regeln gelten auf dem Server?

Nachfolgend beschrieben sind die Art der Endspiele und die Bedingungen, unter denen das System bei Remis-Reklamation auf Remis entscheidet.

10. Erfolgt eine Wertung nach ELO/DWZ?

Nein, eine solche Auswertung ist nicht möglich.

11. Wie meldet der Mannschaftsführer am Spieltag seine Mannschaft?

Nach dem Login auf der DSOL-Seite erscheint der folgende Bildschirm. Der Mannschaftkampf unten erscheint bereits 7 Tage vor dem Kampf, wird aber erst am Spieltag anwählbar:

Meldung

Nach Klick auf dem Link, sieht der Mannschaftsführer alle spielberechtigten Spieler und klickt die vier Spieler an, die an dem Tag spielen sollen. Danach klickt er auf ">" und "Speichern".

Aufstellung

Haben beide Mannschaften die Aufstellung eingetragen, erscheinen 5 min vor dem Wettkampf die Paarungen im öffentlichen Bereich der DSOL-Homepage.

12. Was tun bei zahlreichen Verbindungsabbrüchen?

Es wird empfohlen, mit dem PlayChess Client zu spielen. Falls das nicht möglich ist (z.B. kein Windows-Betriebssystem) sollte man bei Problemen im Browser die Seite mit <STRG>+F5 neu laden. Als Browser werde empfohlen: Firefox, Chrome, Edge. Man sollte möglichst nicht auf Mobiltelefon oder Tablet spielen.

13. Wo kann ich mir die gespielten Partien der DSOL anschauen?

Über einen Link auf der Startseite der DSOL (dsol.schachbund.de) können die Partien heruntergeladen werden.

Download

14. Wie kann ich einen Bauern in eine andere Figur als eine Dame umwandeln?

UmwandlungWenn ich den Bauern auf die 8. Reihe ziehe und festhalte, erscheinen neben der Dame die drei anderen möglichen Umwandlungsfiguren. Durch Klicken auf die entsprechende Figur wird der Bauer in diese umgewandelt.

15. Wie kann ich bei anderen Partien zuschauen?

Wer bereits als Spieler im Browser spielt, muss in einem weiteren Browserfenster oder Browsertab den Link Zuschauer auf der DSOL-Seite aufrufen. Bitte drückt nicht mehrfach auf den Spieler-Link!

Wer im Windows-Client spielt, soll bitte zum Zuschauen auch den Browser über den Link Zuschauer auf der DSOL-Seite benutzen.

16. Was passiert mit der Bedenkzeit bei einem Disconnect?

Die Bedenkzeit läuft bei einem Disconnect zu Lasten des Spielers weiter.